Doggen
  Foxi Foxi Jacky
 
   
 

Aktuelles
Schmerzen
Physiotherapie
Wassertherapie
Massagen
Wellness
Sporthunde
Shop
Seminare

Ueber uns
Links
Kontakt
Lageplan

 
Mein Hund hat Schmerzen
Hunde versuchen häufig ihre Schmerzen zu verbergen. Dies ist auch sehr verständlich, wenn man bedenkt, dass Hunde in ihrem Verhalten noch stark von ihren Instinkten als Rudeltiere geprägt sind: Das kranke Tier wird rasch ausgeschlossen, da es die Überlebenskraft des ganzen Rudels schwächt.

Dennoch können erste Signale für gesundheitliche Probleme erkannt werden. Jede Abweichung vom normalen Alltagsverhalten und von Gewohnheiten kann ein erstes Anzeichen sein:
Erste Anzeichen
• Ist Ihr Hund ruhiger als sonst?
• Hat er Schwierigkeiten beim Aufstehen?
• Lässt er sich nicht mehr gerne am Rücken kämmen?
• Ist Ihr Hund älter, kann sich nicht mehr so gut bewegen und läuft langsamer?
• Springt er nicht mehr so gerne ins Auto?
• Hat Ihr Hund Gewichtsprobleme?
• Kann Ihr Hund nach einer Operation fachkundige Unterstützung brauchen?
• Hat er Mühe seine sportlichen Leistungen zu erbringen?
• Sind seine Vitalität und Lebensfreude reduziert?
Es ist wichtig solche Veränderungen zu erkennen, denn Schmerzen führen in einen verhängnisvollen Teufelskreis und sollten deshalb vom Tierarzt abgeklärt werden.

 

 

 

gangart.Bilder

gangart.SHOP

gangart.TIPP

Regenbogenbrücke

 

Home E-Mail Kontakt Sidemap